Nationalpark-Gemeinde Leisel (Nationalpark Hunsrück-Hochwald)

Charakterstark

Momente

Newsletter

leiseler-fruehling

Willkommen

Das in einer wunderschönen Landschaft gelegene Hochwalddorf konnte bereits 1980 sein 800jähriges Bestehen feiern. Leisel war ehemals badischer Amtsort.

Architektonisch sehenswert ist der Ortskern mit guterhaltenen schönen alten Fachwerkhäusern.

Oberhalb des Dorfes, am Südrand des wildreichen Hochwaldes, steht auf römischen Fundamenten die weithin bekannte mittelalterliche Wallfahrtskirche HEILIGENBÖSCH, an die sich unmittelbar der ruhig gelegene und sehr gepflegte Waldfriedhof für die beiden Dörfer Leisel und Schwollen anschliesst.

 

Der Leiseler Jugendtreff wird neu möbliert

Was lange währt, wird endlich gut.
Um den Jugendtreff attraktiver zu gestalten, trifft sich die Leiseler Jugend am Samstag, 04. Mai um 10.30 Uhr an der Vereinshalle, um unter fachkundiger Anleitung Palettenmöbel für den Jugendtreff herzustellen. Alle, die Interesse haben, sind herzlich zur Unterstützung und zum Mitmachen eingeladen.

Gez. Wolfgang Schüßler, Ortsbürgermeister

 
 

TuS seinen Aufräumtag am Sportheim

Am 27.04. um 10:00Uhr hat der TuS seinen Aufräumtag am Sportheim. Jeder der Zeit hat kann gerne helfen kommen. Je mehr wir sind um so schneller sind wir fertig. Es wäre auch super wenn ihr eventuell Besen, Schaufeln (Dreggschebb) und Freischneider mitbringen würdet. Im Anschluss gibt es Würstchen und Getränke.

Bis dann - Euer TuS Vorstand

 
 

Neue Ruhebank bei der Streuobstwiese

„Die neue Ruhebank bei der Streuobstwiese ist mittlerweile fest verankert und erlaubt einen grandiosen Blick. Die beiden Hersteller genießen es schon“

HorstGunterVolkerMaerz2019