Nationalpark-Gemeinde Leisel (Nationalpark Hunsrück-Hochwald)

Charakterstark

Momente

Newsletter

leiseler-herbst

Willkommen

Das in einer wunderschönen Landschaft gelegene Hochwalddorf konnte bereits 1980 sein 800jähriges Bestehen feiern. Leisel war ehemals badischer Amtsort.

Architektonisch sehenswert ist der Ortskern mit guterhaltenen schönen alten Fachwerkhäusern.

Oberhalb des Dorfes, am Südrand des wildreichen Hochwaldes, steht auf römischen Fundamenten die weithin bekannte mittelalterliche Wallfahrtskirche HEILIGENBÖSCH, an die sich unmittelbar der ruhig gelegene und sehr gepflegte Waldfriedhof für die beiden Dörfer Leisel und Schwollen anschliesst.

 

Nahe Zeitung vom Freitag, 17. November 20

Leiseler Sänger verstärken den Ural Kosaken Chor bei seinem Auftritt in Heiligenbösch

Unter dem Motto „Gedenkkonzert: Erinnerungen an Ivan Rebroff“ gibt der Ural Kosaken Chor am Freitag, 15. Dezember, ab 19 Uhr in der Kirche Heiligenbösch in Leisel ein Konzert, bei dem er vom einheimischen MGV/Gemischter Chor 1962 Leisel unterstützt wird.

Weiterlesen: Nahe Zeitung vom Freitag, 17. November 20

 
 

Traditionelle Einweihung des Leiseler Weihnachtsbaums am 1. Advent Sonntag 3.12. von 17-19h

Weihnachtsbaum Leisel_2017_klein

 
 

Herzliche Einladung zum Sternschnuppernreiten

Am 1. Adventssonntag, 3.12.17 auf dem Hasenberghof in Leisel 17-19h

Sternschnuppernreiten 2017

Der Flyer zum Downlaod als PDF für Euch...

 
 

Gemeinderatsitzung - 23.11.2017, 20.00 Uhr

Einladung zur nächsten Gemeinderatsitzung
Ort: Gemeinschaftshaus Leisel
Zeit: 23.11.2017, 20.00 Uhr

Tagesordnung:

Weiterlesen: Gemeinderatsitzung - 23.11.2017, 20.00 Uhr

 
 

Seite 1 von 2