Nationalpark-Gemeinde Leisel (Nationalpark Hunsrück-Hochwald)

Charakterstark

Momente

Newsletter

leiseler-herbst

Willkommen

Das in einer wunderschönen Landschaft gelegene Hochwalddorf konnte bereits 1980 sein 800jähriges Bestehen feiern. Leisel war ehemals badischer Amtsort.

Architektonisch sehenswert ist der Ortskern mit guterhaltenen schönen alten Fachwerkhäusern.

Oberhalb des Dorfes, am Südrand des wildreichen Hochwaldes, steht auf römischen Fundamenten die weithin bekannte mittelalterliche Wallfahrtskirche HEILIGENBÖSCH, an die sich unmittelbar der ruhig gelegene und sehr gepflegte Waldfriedhof für die beiden Dörfer Leisel und Schwollen anschliesst.

 

Saalü - das bekannte und beliebte Heimatvariete in Leisel

Bald ist es wieder soweit!

Am 19. Oktober 2018 um 20.00 Uhr findet in der Vereinshalle Leisel nach langjähriger Pause wieder ein Saalü Abend statt, zu dem die Ortsgemeinde sowie die Vereinsgemeinschaft Leisel alle Besucher herzlich willkommen heißen möchten. Bei Saalü handelt es sich um ein interaktives Variete mit dem Hauptthema Heimat und Dorf. Es ist ein Projekt innerhalb des Kultursommers Rheinland Pfalz.

Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf für 10 Euro an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

Ortsbürgermeister Wolfgang Schüßler, Hauptstr. 26, Leisel
Salon Hairlich, Hauptstr. 29 , Leisel
Motorgeräte Helm, Hauptstr. 13, Leisel
Kaufhaus Pees, Im Brühl 1, Niederbrombach

Gez. Wolfgang Schüßler, Ortsbürgermeister

SAALU-Flyer Leisel

Infos zur Veranstaltung:

Weiterlesen: Saalü - das bekannte und beliebte Heimatvariete in Leisel

 
 

Aktueller Stand Neubaugebiet Leisel - Oktober 2018

Bauplätze Neubaugebiet Oktober 2018:

NBG Stand_102018

 
 

Brennholzbestellung für 2018/2019

Alle Bürgerinnen und Bürger, die ortsnah Brennholz erwerben wollen, können ab sofort ein entsprechendes Bestellformular bei Ortsbürgermeister Wolfgang Schüßler empfangen.